Fragen rund um The Work

Fragen rund um The Work · 22. Mai 2019
Im Workshop. Geneigte Köpfe, Augen, die ganz schmal werden, Stifte, die übers Papier flitzen und dann wieder inne halten. Wir füllen gerade das Arbeitsblatt mit unseren Geschichten. Mit dem, was uns verletzt hat, traurig gemacht hat, verzweifelt, ängstlich oder wütend. Ich blicke in die Runde. Ein paar Stifte haben sich schon gesenkt. Hier und da ein verschmitztes Lächeln, erwartungsvolle Blicke. Ich sitze auf meinem Stuhl und warte darauf, bis auch der Letzte bereit ist, um zum nächsten...

Fragen rund um The Work · 12. April 2019
"Mich selbst umarmen", so beschreibe ich mein Worken. "Selbstliebe schenken" nennt es eine meiner Teilnehmerinnen. Selbstliebe entsteht, wenn ich meine Gedanken überprüfe. Es ist sozusagen das was ich zusätzlich zu meinen Erkenntnissen bekomme, wenn der Kopf Fragen stellt und das Herz antwortet. Bei "The Work" geht es immer um meine Wahrheit. Nicht um die Wahrheit meines Partners, die meines Kollegen oder die der Schwiegereltern. Es geht nicht um richtig oder falsch. Es geht darum in sich...